VerQuer macht vor nichts Halt: Das moderne Querflötenquartett verbindet in einem Konzert Klassik, Jazz, Latin, Tango, Neue Musik und vieles mehr.

Mit Piccolo, Bassquerflöte und allerlei Perkussion im Gepäck spielen sich Katrin Gerhard (Bochum), Daniel Agi (Köln), Britta Roscher (Wiesbaden) und Maximilian Zelzner (Krefeld) seit 1999 in die Herzen des Publikums.

Ob sie dabei mit Fluteboxing und rauhen Sounds zu einer Rockband oder mit halsbrecherisch schnellen Soli und Perkussion zu einer Balkan-Blaskapelle werden - ihr rasanter und vielseitiger Mix bietet Abwechslung für Augen und Ohren. Lassen Sie sich von der Spielfreude des Quartetts VerQuer anstecken und folgen Sie ihm auf unausgetretene Pfade der Musik des 21. Jahrhunderts!

Die nächsten Konzerte:


Konzert zum Jahresbeginn


VerQuer bei den Hochstädter Kirchenkonzerten


weitere Termine...

Pressestimmen

… Staunen und Applaus beim Publikum …

(Süddeutsche Zeitung)

… enorme technische Experimentierfreude und musikalische Verspieltheit …

(Frankfurter Rundschau)

Herausragend war das Querflöten-Quartett VerQuer, das seinem Namen alle Ehre machte…

(Wochenblatt Seeheim-Jugenheim)